Störung des Load-Balancers am 18.07.2017

18.07.2017
Bild einer Wippe Pixabay  

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Störung behoben ist.

Was ist passiert?

Heute kam es in der Zeit von 09:30 Uhr bis 13 Uhr zu einer größeren Störung unseres Load-Balancers, der im Normalfall für eine ausgeglichene Verteilung von Anfragen an unsere Dienste sorgt.

Bei einer Störung sind die dahinterliegenden Dienste im schlimmsten Fall nicht erreichbar. Trotz redundanter Auslegung ist es heute in der angegebenen Zeit zu einer größeren Störung gekommen.
Davon war ebenfalls unser Störungsmeldungsportal betroffen, womit wir Sie üblicherweise über Störungen derartige Beeinträchtigungen informieren.

Neben dem Störungsmeldungsportal waren die folgenden Dienste betroffen:

  • das zentrales E-Mailsystem
  • das Dokumentationsportal (doc.itc.rwth-aachen.de) des IT Centers
  • RWTH Single-Sign-On (Shibboleth)
  • WLAN und VPN

Wir möchten uns für eventuelle Unannehmlichkeiten, die Ihnen entstanden sind, entschuldigen und können Ihnen versichern, dass die Kollegen zu jeder Zeit mit Hochdruck an der Behebung der Störung gearbeitet haben.