Wertvolle Zusammenarbeit mit der e.GO Mobile AG

20.07.2016
Foto einer virtuellen Fahrt im e.GO Mobil Virtual Reality Group  

Die e.GO Mobile AG , mit Hauptsitz auf dem RWTH Aachen Campus, entwickelt und baut kosteneffiziente Elektrofahrzeuge für Kurzstrecken. Seit März 2016 wird von dem e.GO Mobile CEO Professor Günther Schuh und seinem Team eine VR-basierte Designoptimierung für die hochiterativen Entwicklungsprozesse genutzt.

Durch eine Kooperation zwischen der e.GO Mobile AG und der Virtual Reality Group werden die Methodiken im Entwicklungsprozess der Elektrofahrzeuge mittels virtueller Realität erweitert: Die geplanten Fahrzeuge werden in der aixCAVE virtuell dargestellt und können immersiv erfahren werden. Durch eine regelmäßige Bewertung des Fahrzeugdesigns durch die Produktionsforscher in der aixCAVE und einer einhergehenden Diskussion von Optimierungsvorschlägen beschleunigt sich der Entwicklungsprozess erheblich. Einen kurzen Einblick in die VR-basierte Designoptimierung erhalten Sie in dem youtube Beitrag e.GO@aixCAVE.