Git/GitLab ersetzt SSELab

18.04.2016
Programmierarbeiten am Bildschirm Pixabay

Das im IT Center im Pilot betriebene SSELab zur Unterstützung von Software-Entwicklungsprojekten wird durch eine zentrale Git/GitLab-Instanz ersetzt. Das vom Lehrstuhl für Informatik 3 (Software Engineering) betriebene SSELab (https://sselab.de) ist davon nicht betroffen und wird weiterhin angeboten.

 

Git/GitLab ersetzt SSELab im IT Center

Nach ausgiebiger Erprobung im IT Center steht die Open-Source-Software Git/GitLab ab dem 18. April 2016 auch allen Mitarbeitenden und Studierenden der RWTH Aachen zur Verfügung.

Aber was ist Git?

Zur Entwicklung von Software wird in der Regel ein Versionsverwaltungsprogramm genutzt. Es gibt zahlreiche Anwendungen, um dies zu erledigen. Zu den bekanntesten Programmen gehört auch die Open-Source-Software Git. Diese Software verwaltet nicht nur große Änderungen, sondern auch kleinere Abwandlungen in sogenannten Revisionen.

Mit dieser Versionsverwaltung werden zusätzlich zu den reinen Veränderungen noch weitere Informationen – z. B. zum Autor, der Uhrzeit und eine Änderungsnotiz – zu jeder Revision gespeichert. Vor allem bei kollaborativen Arbeiten zahlt sich der Einsatz eines solchen Versions­verwaltungs­programms aus.

Git zählt zu den so genannten verteilten Versionsverwaltungssystemen – jeder Nutzer des Repositorys besitzt nicht nur eine Arbeitskopie, sondern das komplette Repository. Wenn also zwischen verschiedenen Revisionen gewechselt wird oder man sich die letzten Änderungen anschauen möchte, muss nur einmal das Repository geklont werden. Danach stehen alle Funktionalitäten der Versionsverwaltung offline zur Verfügung.

Was ist und kann GitLab?

GitlLab ist eine Open-Source-Software, um eigene Git-Repositories selbst zu hosten und zu verwalten. Neben der Hauptaufgabe des Code-Managements werden noch andere Funktionalitäten wie ein einfaches Issue-Tracking-System, ein Wiki, sowie Code-Review-Möglichkeiten abgedeckt. Damit unterstützt GitLab die Entwickler, die Qualität des entwickelten Programmcodes zu steigern.

Git/GitLab wird nun in seine zweite Phase an der RWTH Aachen starten: nach einer ergiebigen Testphase innerhalb des IT Centers steht es ab dem 18.04.2016 der gesamten Hochschule zu Verfügung.

Der Weg zu Git

Sie erreichen die Oberfläche zur Administration Ihrer Projekte über die Webseite https://git.rwth-aachen.de. Die entsprechende Dokumentation mit weiteren Nutzungshinweisen finden Sie im Dokumentationsportal.

Umzug alter Daten

All jene, die bisher Versions­verwaltungs­programme wie SVN oder das SSELab im IT Center nutzen, mögen bitte ihre Daten zeitnah auf Git umziehen, da diese Dienste im Sommer 2016 eingestellt werden. Detaillierte Informationen zur Nutzung von Git/GitLab und der Migration der eigenen Daten finden Sie in unserem Dokumentationsportal.